Die aktuellen Termine im Überblick

Sonntag,30.01.22
17.00 Uhr

Die Flöten des Pan

Werke von Bach, Massenet u.a. und Traditionals

Ernesto Villalobos - Querflöte, Panflöte und Tin Whistle
Jessyca Flemming - Konzertharfe

Das Engelsinstrument erklingt im Verein mit dem Hirteninstrument - ursprünglich, volkstümlich und hochkünstlerisch. Hören Sie sphärische Klänge barock, klassisch, romantisch und traditionell.

Ernesto Villalobos, in Santiago-Chile geboren, studierte in Paris, Lübeck und Bremen, war Soloflötist in verschiedenen Orchestern. Neben seiner Tätigkeit als freiberuflicher Musiker und Pädagoge hat er einen Gastspielvertrag mit dem Konzerthaus Berlin

Jessyca Flemming, in Berlin geboren, studierte in Weimar, Rostock und Berlin. Seitdem führten sie Konzerte als Solistin, im Duo und im Trio quer durch Deutschland, aber auch ins Ausland, u.a. nach Prag und Paris. Mit zahlreichen Meisterkursen auf verschiedenen Harfen (keltische, walisische, Barock- und Konzertharfe) entwickelte sie sich zu einer sehr vielseitigen Künstlerin

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln

Sonntag,27.02.22
17.00 Uhr

Ensemble BRASSCUSSION: Zwischen Himmel und Erde

Werke für großes Blechbläser- und Schlagwerkensemble von Grieg, Prokofiev, Gershwin u.a.

Leitung: Reinhard Toriser

Zwischen Himmel und Erde – Von Licht und Dunkel: in zwei für das Ensemble komponierten Uraufführungen und arrangierten Klassikern (u.a. „Romeo und Julia" und „Ein Amerikaner in Paris") werden diese Gegensätze zum Klingen gebracht. Unter der Leitung von Reinhard Toriser, 1.Solo-Pauker im Orchester der Komischen Oper Berlin, musizieren hochprofessionelle, ausgezeichnete, internationale Meister ihrer Instrumente. BRASSCUSSION wird die Zuhörer wieder mit tief ergreifender Musik und dem großartigen, phantastischen und symphonischen Klang dieses Ensembles begeistern

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln

Sonntag,27.03.2022
17.00 Uhr

Songs & Chorals

Geistliches Jazz-Konzert mit dem Trio Bending Times

Christian Grosch, Piano, Komposition
Christoph Hutter, Kontrabass
Enno Lange, Schlagzeug, Percussion

Traditionelle Choräle begegnen den vielfältigen und faszinierenden Klängen des Jazz. In den Arrangements von Christian Grosch auf ganz eigene Weise empfunden, blühen die alten Melodien neu auf und bewahren dabei ihre ursprüngliche Schönheit und Aussagekraft – mal freudesprühend, mal innig meditativ, mal trauernd, zagend und mal voller Hoffnung.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln

Karfreitag, 15.04.2022
17.00 Uhr

J. S. Bach: Matthäus-Passion

Susanne-Ellen Kirchesch (Sopran), Dorothe Ingenfeld (Alt)
Joo-hoon Shin (Tenor), Bernhard Hansky (Bass)
Sebstian Bluth (Bass , Christus) St.-Laurentius-Kantorei Köpenick
Leitung: Christine Raudszus

Die St.-Laurentius-Kantorei Köpenick, der große leistungsfähige Oratorienchor im Südosten Berlins führt in diesem Jahr wieder Bachs Matthäus-Passion auf. Das Werk stellt in dem Schaffen des großen Meisters einen besonderen Höhepunkt dar: Mit der eindringlichen Vertonung des biblischen Passionsberichtes in Rezitativen und dramatischen Chören, den ausdrucksstark ausgesetzten Chorälen und den großartigen, bewegenden Arien hat er uns ein grandioses Meisterwerk hinterlassen. Es ist Bachs umfangreichstes und mit Doppelchor und Doppelorchester am größten besetztes Werk. Das Gesamtwerk beeindruckt durch die Konsequenz der Auslegung und durch fein ausbalancierte Proportionen. „Kommt, ihr Töchter, helft mir klagen..." – lassen Sie sich am Karfreitag mitnehmen, mit Bachs Musik das Leiden und Sterben Jesu nachzuempfinden und zu betrachten

Eintritt 18,00/13,00/8,00 € im Vorverkauf ab 14.3. und an der Abendkasse
Wir danken für die Unterstützung durch den Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree und den Förderkreis der St.-Laurentius-Kantorei e.V

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln

Sonntag, 24.04.22
17.00 Uhr

Orgelkonzert

Werke von Buxtehude, Bach, Mendelssohn u.a

Ekkehard Saretz, Orgel

Ekkehard Saretz studierte an der Hochschule für Kirchenmusik Halle/Saale. Er war bis 2020 Organist und Kirchenmusikdirektor an der Stadtkirche St. Marien und der Schlosskirche Torgau, leitete dort die Johann-Walter-Kantorei und organisierte ein umfangreiches Konzertprogramm. Seitdem ist er an der Friedenskirche Potsdam tätig

Konzertreisen führten ihn an die großen Orgeln Deutschlands, nach Frankreich, Polen, die Niederlande, Finnland, die Schweiz und Italien.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln

Sonntag,29.05.22
17.00 Uhr

Logos-Quartett

Streichquartette von Haydn, Mozart und Schubert (Der Tod und das Mädchen)

Julita Tabisz-Forck (Violine), Maria Kapshutchenko (Violine)
Frauke Huhs (Viola), Philine Lehmbeck (Violoncello)

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln

Sonntag,26.06.22
17.00 Uhr

Musical

Kinder- und Jugendchor St.Laurentius
Instrumentalisten
Leitung: Christine Raudszus

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln

Sonntag, 31.07.22
17.00 Uhr

Händels Orgelkonzerte

Andreas Hetze, Orgel

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln


Kartenverkauf

Touristeninformation Köpenick, 12555 Berlin, Alt Köpenick 31-33
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 10.00-13.00 Uhr
Telefon: 030/65484348

Eintrittspreise: 8.00 / 13.00 / 18.00 EUR im Vorverkauf und an der Abendkasse